Dominik Lueb-Loock hat im Sommer 2018 mit seiner Drohne ein kleines Video über das Haus erstellt.

 

Zum YouTube-Video (0:58 Min.):

Außen-Ansicht des Hauses 

Can Capricho

Das Haus "Can Capricho" liegt oberhalb der kleinen Ortschaft Cala Tarida, unweit der Stadt Sant Antoni im Westen der Insel. Haus und Grundstück werden ganztags von der Sonne erreicht. Von der Pool-Terrasse aus gibt es ganzjährig einen freien Blick auf die im Meer untergehende Sonne.  

 

Die große Badebucht ist zu Fuß gut zu erreichen. Zudem bieten sich die hauseigenen Räder an für Touren über die Insel.

Daten werden geladen...

Rote Markierung

Das Haus ist leider NICHT verfügbar.

 

Gelbe Markierung

Das Haus ist MÖGLICHERWEISE NICHT verfügbar.

Aber da die Reservierung noch nicht fix ist, lohnt sich eine Nachfrage.

Anfang und Ende der Markierungen

Die einzelnen Buchungen werden getrennt voneinander eingetragen. Der jeweils letzte Tag einer Buchungsperiode (Markierung) ist Ab-reisetag der aktuellen Gäste. Er ist erfahrungsgemäß verfügbar für Gäste, die an diesem Tag an-reisen.

 

Terminsuche

Bitte "Monat" anklicken für eine Übersicht über mehrere Wochen.

 

Buchungsstand

Wir bemühen uns um einen jederzeit aktuellen Buchungsstand. Zugleich bitten wir um Nachsicht bei eventuellen Fehlern.

Aktualisiert am 15. April 2024

Wir helfen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die nicht mit ihren Ursprungseltern aufwachsen (konnten).

 

 

Bitte helfen Sie uns.

Wir sind auf Unterstützung angewiesen und danken Ihnen sehr (!) für eine Spende - selbstverständlich gegen eine Spendenbescheinigung:

 

EmMi LuebesKind gGmbH

DE47.5003.3300.9999.1015.71

Die Gemeinnützige Gesellschaft EmMi LuebesKind widmet sich 

 

(1) den Wünschen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die nicht mit ihren leiblichen Eltern aufwachsen (konnten), 

 

(2) den Bedarfen von Menschen und Organisationen, die sie begleiten und unterstützen (z.B. Pflegeeltern, Wohngruppen, kinder- und jugendpädagogische Einrichtungen, Ämter und Behörden, Vereinigungen und Verbände).

 

Dies tut sie fördernd und operativ.

 

Das Bemühen und Wirken von EmMi LuebesKind greifen (1) LOGO und (2) ORGA-FARBEN auf:

 

(1) Die deutlich sichtbaren Punkte setzen Akzente, sie symbolisieren rotierende Zahnräder, die durch gemeinschaftliche Rotation Dinge in Bewegung setzen und sich den dafür erforderlichen Kraftaufwand teilen.

 

(2) Wir verwenden vor allem zwei Farben:

> "Rot" = Zuneigung / Engagement.

> "Grün" = Hoffnung / Zuversicht.

Die ELK auf Facebook 

... und auf Instagram  

Rückblick

 

2021 2020 2019 2018 2017

Hier erfahren Sie mehr über die Engagements der ELK in den vergangenen Jahren.

Zum Archiv 

Druckversion | Sitemap
© EmMi LuebesKind gGmbH