Berlin-Mitte

EmMi LuebesKind-Haus

Zwischen Ruine der Franziskaner-Klosterkirche und der "Alten Stadtmauer"

AKTUELL VOR ORT   

 

Nach Schnee und Eis wächst unser kleines "Hochhaus" nun weiter. Im hinteren Teil entstand inzwischen das 3. Obergeschoss. Auf dem Bild schwebt soeben die Trepppe zum 4. Obergeschoss heran.

 

Der vordere Gebäudeteil hat seine Dach-Höhe erreicht. Auf ihm wird eine sonnige Terrasse entstehen.  >  mehr 

Klein, aber oho!

 

Das EmMi LuebesKind-Haus ist zwar kein allzu großes Haus. Es widmet sich jedoch einer großen Aufgabe: Hier entsteht ein Ort für Aktionen und Aktivitäten zugunsten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Wohngruppen, Heimen und Pflegefamilien.

 

Die ELK wählte hierfür das Zentrum Berlins, um Anliegen und Bedarfe der jungen Menschen in die allgemeine Wahrnehmung zu rücken.mehr

Berlin und Brandenburg

Kultur und Sport für junge Menschen in Heimen

Projekt 2020 - 2023

AHA, mit Sicherheit geht's bald weiter.

 

Wir Alle hoffen natürlich, dass Corona bald gezähmt sein wird.

 

Gemeinsam mit Heimen in Berlin und im Land Brandenburg bemühen wir uns um die baldmögliche Umsetzung von Aktionen für und mit Kindern und Jugendlichen - natürlich unter Beachtung aller AHA-Vorgaben. 

 

> mehr ...

Volljährig allein

CareLeaverCare

In 2021 weitet die ELK ihr Unterstützungsprogramm für Careleaver aus

Die ELK engagiert sich bundesweit für junge Erwachsene, die mit Erreichen ihrer Volljährigkeit die Kinder- und Jugendhilfe verlassen (müssen) ... und dann vor vielen neuen Herausforderungen stehen.

 

Das neue ELK-Haus in Berlin wird zum CareLeaverCentrum, einem Bezugsort für Careleaver*innen. > mehr

"LiveAct"

Kultur und Sport live vor Publikum ... 

... das wünschen wir uns Alle. Dann starten wir "Runde 2" der Verlosung für Jugendliche (ab 14 Jahren) und junge Erwachsene aus Wohngruppen, Heimen und Pflegefamilien

"LiveAct" ist eine Aktion zugunsten von Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus Heimen, Wohngruppen und Pflegefamilien. Teilnehmer*innen aus dem gesamten Bundesgebiet können in mehreren Auslosungs-Runden hochwertige Eintrittskarten für je 2 Personen zu einer Veranstaltung eigener Wahl gewinnen. > mehr

 

"LiveAct" wird ermöglicht mit dem "Karl Schönholtz-Fonds", den die ELK gemeinsam mit Trauergästen in Gedenken an unseren wichtigen Wegbegleiter einrichtete. Karl Schönholtz starb im September 2020 vollkommen unerwartet.

ELK als förderungswürdig zertifiziert

Eine Spende via smile.amazon ...

... ohne, dass es Sie etwas kostet.

 

Mit jedem Ihrer Amazon-Einkäufe können Sie die ELK unterstützen. Wie das geht? Ganz einfach:

1.  Bestellen Sie Ihre Amazon-Produkte bitte unter "smile.amazon.de" WICHTIG: Angebote und Preise auf "smile.amazon.de" sind identisch mit "amazon.de", es gibt keinen Unterschied.

2.  An der Online-Kasse von "smile.amazon" wird man Sie fragen, wen "Amazon" für Sie unterstützen soll. Bitte geben Sie dann an: "EmMi LuebesKind gGmbH".

Vielen Dank für Ihre Unterstützung !  

Operativ

Die ELK als Akteurin

 

Die ELK möchte gezielt dort aktiv werden, wo Hilfe und Engagement besonders erforderlich erscheinen. Hier ist sie auch eigenverantwortlich tätig. > mehr ...

Fördernd

Die ELK als Unterstützerin

 

Für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die nicht bei ihren leiblichen Familien aufwachsen, engagieren sich neben der ELK viele weitere Menschen und Organisationen. Für alle Beteiligten ist dies häufig verbunden mit großer psychischer und physischer Anstrengung. Die ELK unterstützt daher auch (Pflege-)Familien und Betreuungseinrichtungen. > mehr ...

Die Welt für sich entdecken

Careleaver Weltweit

"Reisen ist Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky

Der in Berlin geborene Schriftsteller hat sich viel mit dem Reisen befasst. "Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt. Sieh sie Dir an."

 

Careleaver, also junge Erwachsene, die nicht bei ihren leiblichen Eltern aufgewachsen waren, hatten in ihrem bisherigen Leben erfahrungsgemäß weniger Gelegenheit, die Welt für sich zu entdecken. "Careleaver Weltweit" ermöglicht Carelavern Welt-Erfahrung.

 

Das Projekt wurde gemeinsam von der Gemeinnützigen Gesellschaft EmMi LuebesKind (ELK) und der "Initiative Brückensteine Careleaver" initiiert, co-finanziert von der Drosos-Stiftung (Zürich). Die ELK baute das Programm auf und führte es national ein. Planmäßig übergab sie zum Jahreswechsel 2019/2020 das Programm an die Kreuzberger Kinderstiftung gAG (Berlin). Interessierte mögen sich bitte wenden an https://www.kreuzberger-kinderstiftung.de/stipendien/careleaver-weltweit/

Aktualisiert am 26. Februar 2021

 

Bild-Elemente des ELK-Logos

Sie stehen für Zahnräder, die durch ihre Rotation Dinge in Bewegung setzen und zugleich den dafür erforderlichen Kraftaufwand verteilen. Die ELK versteht sich bei der Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen als Zahnrad der Jugend- und Sozialhilfe.

Die Farbe "rot" steht für (1) Zuneigung und (2) Wirken, das sich an Bedarfen und Wünschen ihrer Zielgruppe orientiert.

 

"EmMi LuebesKind"

Der Phantasie-Name setzt sich zusammen aus Namens-Elementen von Pflegekindern der ELK-Gründer. 

Die ELK auf Facebook 

... und auf Instagram  

smile.amazon.de

0,5% eines jeden Einkaufs bei Amazon (smile.amazon.de) fließen der ELK zu - diese Zahlung übernimmt Amazon. Mehr dazu finden Sie auf dieser Homepage.

Rückblick

 

2020 2019 2018 2017

Hier erfahren Sie mehr über die Engagements der ELK in den vergangenen Jahren.

Zum Archiv 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stiftung EmMi Luebeskind