Programm Kultur und Sport für Heimkinder

Erster Sport-Partner

 

Im Januar 2020 startete die ELK ihr Aktions-Programm Kultur und Sport für Heimkinder in Berlin und Brandenburg.

 

Erster Partner "Sport" ist der PoloPark Dallgow Döberitz nahe Berlin. > mehr ...

 

Waisenstraße, Berlin-Mitte

Inmitten der urbanen Gesellschaft 

 

Einige Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene konnten nicht mit ihren leiblichen Eltern gemeinsam aufwachsen, da sie Halb- oder gar Voll-Waisen sind. Wir werten es als ein besonderes Zeichen, dass das "EmMi LuebesKind-Haus", das wir in den Dienst für diese jungen Menschen stellen, an der Waisenstraße entstehen soll.

 

Bewusst wählten wir für das "EmMi LuebesKind-Haus" einen Ort in Berlin-Mitte - also inmitten der urbanen Gesellschaft statt irgendwo am Stadt-Rand. >  mehr ...

 

Careleaver go "Weltwärts"

Auslandsstipendien für Careleaver

 

"Careleaver Weltweit" wurde von der ELK und der "Initiative Brückensteine Careleaver" initiiert, ermöglicht von der Drosos-Stiftung (Zürich). Die ELK übernahm den Aufbau der Geschäftsstelle und führte das Programm national ein. Zahlreiche Workshops fanden in Berlin und an anderen Orten im gesamten Bundesgebiet statt, erste Careleaver starteten ihr Auslandsstipendium.

 

Nach erfolgreichem Abschluss der Einführungsphase übergab die ELK das Programm Ende 2019 an die Kreuzberger-Kinderstiftung gAG (Berlin) > mehr ...

 

Operativ

Die ELK als Akteurin

 

Die ELK möchte gezielt dort aktiv werden, wo Hilfe und Engagement besonders erforderlich erscheinen. Hier ist sie in hohem Maße auch eigenverantwortlich tätig. > mehr ...

 

Fördernd

Die ELK als Unterstützerin

 

Kinder und Jugendliche zu begleiten, die nicht bei ihren leiblichen Familien aufwachsen, ist für alle Beteiligten häufig verbunden mit großer psychischer und physischer Anstrengung. Die ELK unterstützt daher Familien und Betreuungseinrichtungen mit Rat und Tat. > mehr ...

 

Ihre Spende via smile Amazon ...

... ohne, dass es Sie etwas kostet.

 

Die Gemeinnützige Gesellschaft EmMi LuebesKind ist von Amazon als förderungswürdige Organisation anerkannt worden. Somit können Sie sie über jeden Ihrer Amazon-Einkäufe unterstützen, ohne selbst etwas spenden zu müssen. Denn Ihr Einkaufspreis ändert sich nicht. Der Preis eines "smile.amazon.de"-Produktes ist identisch mit dem Preis auf "amazon.de". Sie wählen bitte unter "smile.amazon.de" EmMi LuebesKind (10117 Berlin) aus. Von nun an können Sie bitte "smile.amazon.de" Ihre Dinge bestellen wie auf "amazon.de". Es ist die identische Datenbank. Warenkorb, Wunschzettel etc. sind dieselben. Ihr Kundenkonto wird automatisch um "smile" erweitert. Ab sofort wird die ELK bei all Ihren Einkäufen automatisch berücksichtigt.  Vielen Dank für Ihre Unterstützung !  

Aktualisiert am 31. März 2020

 

 

Die Bild-Elemente stehen für Zahnräder, die durch wechselseitig bedingte Rotation Dinge in Bewegung setzen und den dafür erforderlichen Kraftaufwand verteilen. Die ELK versteht sich in der Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen als ein Zahnrad im Getriebe von Jugend- und Sozialhilfe. Die Farbe "rot" steht für "Zuneigung" und für ein Wirken, das sich an Bedarfen und auch Wünschen ihrer Zielgruppen orientiert. Es gibt keine Person "EmMi LuebesKind", sondern der Phantasie-Name setzt sich zusammen aus Namens-Elementen von Pflegekindern der ELK-Gründer. 

Die ELK auf Facebook 

... und auf Instagram  

Gut zu wissen

smile.amazon.de

Die ELK wurde von Amazon als "qualifizierte Fördereinrichtung" anerkannt. Ohne dass es etwas kostet, können Amazon-Nutzer die ELK-Arbeit unterstützen - denn 0,5% eines jeden Einkaufs bei Amazon fließen der ELK zu.

> Mehr darüber 

Rückblick

 

2017 2016 2015 2014

Hier erfahren Sie mehr über die Engagements der ELK in den vergangenen Jahren.

Zum Archiv 

Zweck der ELK 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stiftung EmMi Luebeskind