An die vielen Pflegefamilien

DANKE für Ihr Engagement

 

 

Manche unserer Aktionen gibt es bereits seit mehreren Jahren, so beispielsweise unsere "ELK-Preise" sowie die Aktion "Wunschzettel-Box".

Zwei weitere Beispiele unserer DANKE-Aktionen sind

>  "Kulturzeit" (in Kooperation mit der KMM GmbH, Hamburg/Berlin) und

>  "Christmas Garden" (in Kooperation mit der Deutschen Entertainment (DEAG) AG, Berlin).

Kulturzeit 

Die ELK verschenkt im gesamten Bundesgebiet Freikarten an Kinder und Jugendliche, die nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen, zum Besuch eines ausgewählten Kulturereignisses.

 

Dieses Angebot begann EmMi LuebesKind in der Spielzeit 2017/18 und setzte es in den Folgejahren fort.

Christmas Garden 

Über einen Zeitraum von acht Wochen losen wir aus allen Einsendungen 100 Gewinner-Familien aus, denen wir ein umfassendes Geschenkpaket für das Winterzauber-Spektakel "Christmas Garden" überreichen.

 

Die Gewinner-Familie erhält freie Eintrittskarten (spendiert von der DEAG), EmMi LuebesKind übernimmt die Kosten für die gemeinsame Hin- und Rückfahrt vom Wohnort zum "Christmas Garden".

Wir bedanken uns für die vielen netten Zuschriften unserer Gewinnerfamilien. Stellvertretend hierfür stehen nachfolgende Zeilen, die uns aus Cottbus erreichten: 

" (...) wir hatten das Glück, unseren Berlin-Tag in voller Unbeschwertheit am Samstag genießen zu können. Wir erlebten einen wunderschönen gemeinsamen Familientag, was zu den seltenen Momenten gehört, da unser großer Sohn schon nicht mehr zuhause wohnt. Unsere Kleine hatte endlich ihre großen „frechen“ Brüder um sich, was sie und auch die Jungs sehr genossen. Der Christmas Garden war völlig ausverkauft, ohne Ihre „VIP-Tickets“ wären wir nicht hineingekommen.

Wir fanden es sehr schön, wie in einer eigenen Märchenwelt. Und im Sommer kommen wir wieder und werden  uns den Botanischen Garten mit seinen Pflanzen ansehen.

Ich schick Ihnen einen paar Fotos, (...) Auf dem einen Bild können Sie Mia beim Eislaufen bewundern, ansonsten hab ich sie bewusst weggelassen, da ihre leibliche Mutter die gesamte elterliche Sorge innehat (obwohl kein Kontakt seit fast vier Jahren) und somit etwas dagegen haben könnte. (...) Ich möchte mich herzlich bei Ihnen bedanken, für den wunderschönen Tag und die Tätigkeit Ihrer Stiftung."

Aktualisiert am 02. Februar 2023

EmMi LuebesKind fördert familiär benachteiligte junge Menschen und möchte für sie gesellschaftlich und politisch etwas bewegen.

 

Das Logo

Die deutlich sichtbaren Punkte setzen Akzente. Sie symbolisieren rotierende Zahnräder, die durch gemeinschaftliche Rotation Dinge in Bewegung setzen und sich den dafür erforderlichen Kraftaufwand teilen.

> "Rot": Zuneigung / Engagement,

> "Grün": Hoffnung / Zuversicht.

Die ELK auf Facebook 

... und auf Instagram  

Rückblick

 

2020 2019 2018 2017 2016

Hier erfahren Sie mehr über die Engagements der ELK in den vergangenen Jahren.

Zum Archiv 

Druckversion | Sitemap
© EmMi LuebesKind gGmbH