EmMi LuebesKind-Haus

Programm 2024

Im „Café Litten. Forum für politische und gesellschaftliche Kultur“ laden prominente Vortragende zu anregenden Diskussionen über zeitlos aktuelle Themen ein. Benannt ist es nach der Haus-Adresse „Littenstraße“, diese wiederum nach Hans Achim Litten – einem Rechtsanwalt, der für sein Vorgehen gegen das Hitler-Regime im KZ ermordet wurde. 

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich    Hier geht's zum Anmelde-Link.

 

25.01.2024, 18.30 Uhr   

Senatorin Katharina Günther-Wünsch 20 Jahre AktivVerbund e.V.

 
18.02.2024, 19.30 Uhr   

Allianz für Pflegekinder Pflegekinder-Gesetz oder -Erlass?

 
13.03.2024, 19.30 Uhr   

Dr. Effrosyni Chelioti tba

 

10.04.2024, 19.30 Uhr   

Michael Thumann Wie Putin das bedrohlichste Regime der Welt geschaffen hat

 

15.05.2024, 19.30 Uhr

Boris von Brauchitsch Caspar David Friedrich. Eine Biografie

 
17.06.2024, 19.30 Uhr   

Prof. Tabea Zimmermann Künstlerische Exzellenz - ein Auftrag

 
05.09.2024, 19.30 Uhr   
Dr. Julia Freudenberg tba
 
21.11.2024, 19.30 Uhr   
Dr. Karin Stumpf tba

 

Weitere Vortragende

Termine werden hier mitgeteilt

Prof. Manuela Rousseau Wir brauchen Frauen, die sich trauen

Prof. Dr. Dirk Boll Unerklärliches am Kunstmarkt

Erhard Bauer Das Leben mit und unter den Taliban

 

Für die Reihe „Film ab!“ wird das EmMi LuebesKind-Haus zum Kinosaal: Auf großer Leinwand schauen sich die Gäste besondere Spielfilme und Dokumentarfilme aus ganz unterschiedlichen Epochen und Ländern an, über die sie im Anschluss an die Vorführung bei Getränken und Snacks diskutieren

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich    Hier geht's zum Anmelde-Link.

 

Termine werden hier mitgeteilt

 

Zuhören und/oder Musizieren ist in der „MusikKammer“ möglich. Die Gäste bringen ihre Musikinstrumente und Noten mit, um in unterschiedlichen Besetzungen zu musizieren – oder sie lauschen einfach nur den Musizierenden

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich    Hier geht's zum Anmelde-Link.

 

Termine werden hier mitgeteilt

Aktualisiert am 21. Februar 2024

Wir helfen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die nicht mit ihren Ursprungseltern aufwachsen (konnten).

 

Bitte helfen Sie uns. Denn auch wir sind auf Unterstützung angewiesen und danken Ihnen sehr (!) für eine Spende - selbstverständlich gegen eine Spendenbescheinigung:

 

EmMi LuebesKind gGmbH

DE47.5003.3300.9999.1015.71

Die Gemeinnützige Gesellschaft EmMi LuebesKind widmet sich 

 

(1) den Wünschen von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die nicht mit ihren leiblichen Eltern aufwachsen (konnten), 

 

(2) den Bedarfen von Menschen und Organisationen, die sie begleiten und unterstützen (z.B. Pflegeeltern, Wohngruppen, kinder- und jugendpädagogische Einrichtungen, Ämter und Behörden, Vereinigungen und Verbände).

 

Dies tut sie fördernd und operativ.

 

Das Bemühen und Wirken von EmMi LuebesKind greifen (1) LOGO und (2) ORGA-FARBEN auf:

 

(1) Die deutlich sichtbaren Punkte setzen Akzente, sie symbolisieren rotierende Zahnräder, die durch gemeinschaftliche Rotation Dinge in Bewegung setzen und sich den dafür erforderlichen Kraftaufwand teilen.

 

(2) Wir verwenden vor allem zwei Farben:

> "Rot" = Zuneigung / Engagement.

> "Grün" = Hoffnung / Zuversicht.

Die ELK auf Facebook 

... und auf Instagram  

Rückblick

 

2021 2020 2019 2018 2017

Hier erfahren Sie mehr über die Engagements der ELK in den vergangenen Jahren.

Zum Archiv 

Druckversion | Sitemap
© EmMi LuebesKind gGmbH