Das "EmMi LuebesKind-Haus" | Berlin-Mitte

Die ELK wird ihr erstes "EmMi LuebesKind-Haus" in Berlin-Mitte bauen. Mit dem Neubau wird ihr Anliegen erstmals eine feste Adresse und ein bauliches Gesicht bekommen. Ebendort wird zukünftig auch die ELK-Zentrale beheimatet sein. 

Die ELK stellt sich ganz in den Dienst von jungen Menschen, die bisher kein privilegiertes Leben hatten, Ihre "EmMi LuebesKind-Häuser" sollen daher ganz bewusst an privilegierten Orten liegen. In Berlin fand sie den gewünschten Ort - in unmittelbarer Nähe zum Alexanderplatz. 

 

Ihr grundsätzliches Vorhaben skizziert die ELK in der nachfolgenden PDF-Datei:

ELK-Haus Skizze.pdf
PDF-Dokument [96.1 KB]

Stand der Dinge 

04 / 2017  

Die ELK beurkundet nach intensiven Verhandlungen mit den Eigentümern sowie den zuständigen Ämtern und Behörden den Kaufvertrag für das Baugrundstück. 

05 / 2017  

Bestandteil des Kaufvertrages - und vom Bauamt Berlin-Mitte als Bebauungs-Vorgabe definiert - ist ein bereits im Jahre 2014 erstellter Architektenentwurf des Stadtarchitekturbüros Prof. Brenner | Krohm (Berlin).

Die zuständigen Ämter haben dem Architekturentwurf bereits im Jahre 2014 grundsätzlich zugestimmt. 

Das mehrstöckige Gebäude wird ein Solitär werden, also ein frei stehendes Haus, Im Haupthaus (6 Geschosse) befinden sich neben Büros und Seminarräumen auch Wohnungen für die Begünstigten. Im Vorderhaus (2 Geschosse zzgl. Dachterrasse) befinden sich das Informationszentrum sowie der Große Saal, in dem auch öffentliche Veranstaltungen stattfinden werden. 

08 / 2017

Gemeinsam mit dem Architektenbüro reicht die ELK den Bauantrag beim Bauamt Berlin-Mitte ein. 

09 / 2017

Für die Fachplanung ist die IDP Ingenieurgesellschaft Berlin vorgesehen.

11/ 2017

In der "Berliner Zeitung" erscheint auf Seite 1 des Berliner Buchs ein ganzseitiger Artikel über das Vorhaben. Der Beitrag entstand jedoch ohne Einbindung der ELK und ist (demzufolge) nicht ganz frei von inhaltlichen und sachlichen Fehlern.    

12/ 2017

Die Überarbeitung des Bauantrags ist abgeschlossen. 

Aktualisiert am 13. Februar 2018

Engagement-Schwerpunkt I 

Careleaver

 

Buchprojekt "Careleaver"

In 2018 wird die ELK ein umfassendes Buchprojekt zugunsten der Careleaver umsetzen. Nähere Informationen  dazu veröffentlichen wir baldmöglichst. Zum CareLeaverCare

 

Neubau

Die Vorbereitungen für das "EmMi LuebesKind-Haus" in Berlin schreiten mit großer Intensität vora.n. Stand der Dinge ... 

 

Erklärvideo "Careleaver"

Ein sehenswertes Video erstellten Careleaver aus Baden-Württemberg. Es dauert nur wenige Minuten, Sie finden es hier. 

Engagement-Schwerpunkt II Kinder und Jugendliche

 

Wunschzettel-Box 2017

Vielen Dank für die netten Rückmeldungen zu unserer Wunschzettel-Aktion. Auch in 2018 werden wir die Adventszeit damit schmücken.  -> Mehr ,

 

Studie veröffentlicht und kostenlos verfügbar

Die von der ELK exklusiv ermöglichte Langeitstudie der Universität Siegen wurde soeben veröffentlicht und ist ab sofort auch kostenlos verfügbar. Mehr ... 

 

Kulturzeit 2017/18

Die ELK verschenkt in der Spielzeit 2017/18 im gesamten Bundesgebiet Freikarten an Kinder und Jugendliche, die nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen, zum Besuch eines ausgewählten Kulturereignisses. Zum Programm 

 

ELK-Preise 2017

Jury hat die diesjährigen Preisträger ausgewählt. Mehr … 

Sonstiges

 

smile.amazon.de

Die ELK wurde von Amazon als "qualifizierte Fördereinrichtung" anerkannt. Ohne dass es etwas kostet, können Amazon-Nutzer die ELK-Arbeit unterstützen - denn 0,5% eines jeden Einkaufs bei Amazon fließen der ELK zu. Wie das geht, das erfahren Sie hier. 

 

   Die ELK auf Facebook   ...

  und Instagram  

Deutscher Bundestag

Gesetzgeber meidet klares Bekenntnis zu Dauer-Pflegefamilien, der Bundesrat verweigert Zustimmung zur Gesetzesvorlage. Mehr ...

 

Aktuelle Studie

Bundesweit sind tausende junger Menschen ohne festen Wohnsitz - doch nicht immer aus Not. Mehr ...

Zweck der ELK 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stiftung EmMi Luebeskind